Marcel fliegt nach Disney World

Kindern Herzenswünsche zu erfüllen, ist ein Hauptanliegen von Aktion Kinderträume. Im Fall von Marcel galt es einen Wunsch zu erfüllen, den sicherlich viele Kinder haben dürften: Einmal nach Amerika fliegen und dort den Vergnügungspark "Disney World" besuchen. Allerdings war bei Marcel Eile geboten.

Der 17-Jährige erkrankte im Jahr 1998 im Alter von 6 Jahren an einem Medulloblastom, einem bösartigen Tumor im Kleinhirn. Die Operation zur Entfernung des Tumors und die folgende Chemotherapie sind geglückt, bislang hat sich kein bösartiges Gewebe mehr in Marcels Hirn gezeigt. Allerdings ist Marcel stark behindert. Er ist mit 1,56m sehr klein für sein Alter und wächst nicht mehr, durch eine Hormoninsuffizienz ist er nicht in der Lage ohne Medikamente zu leben.

Der ruhige, in sich gekehrte Junge leidet zudem oft an Depressionen. Zuletzt wird dies durch einen weiteren Tiefschlag noch verstärkt: Nachdem Marcel 8 Wochen lang ein finanziertes Praktikum in einem Zoofachmarkt absolvierte, wurde dieses von der Geschäftsleitung kurzfristig gekündigt. Marcel ist am Boden zerstört, denn sein Berufswunsch ist, Zoofachverkäufer zu werden.

Aktion Kinderträume fand, dass Marcel gerade in dieser schwierigen Zeit eine Aufmunterung sehr gut gebrauchen konnte und unterstützt die Reise nach Florida mit EUR 1.000,00.

"[...]Wir möchten uns noch einmal recht herzlich, vor allem im Namen von Marcel, bei Ihnen bedanken, dass Sie Marcel diese wunderbare Reise ermöglichen.", schreibt die Familie in ihrem Dankesschreiben.