Ein nagelneues Dach über dem Kopf

Johannes ist 19 Jahre alt und mehrfach schwerstbehindert. Er kann nur noch seinen kleinen Finger bewegen, die unheilvolle Diagnose lautet Muskeldystrophie. Johannes wurde bis vor Kurzem in einer Klinik behandelt. Der Leiter teilte den Eltern jedoch kürzlich mit, dass keine Chance auf Heilung besteht und er Johannes deshalb entlasse. Die Eltern von Johannes, die sich beide rund um die Uhr um ihn kümmern, möchten ihrem Sohn die wenige Zeit, die ihm noch bleibt, so schön wie möglich gestalten.

Einer der Wünsche, die die Familie geäußert hatte, war eine Überdachung für den Rollstuhl von Johannes. Aktion Kinderträume ist gerne für die Kosten in Höhe von EUR 2.500,00 der Überdachung aufgekommen. "[...] Dadurch hat er ein großes Stück Lebensqualität zurückgewonnen. Dazu haben auch Sie beigetragen", schreibt die Familie in ihrem Dankesschreiben.