Ein VW Caddy Maxi für Jin´s Eltern

Jin, 6, kam in der 31. Schwangerschaftswoche einer Zwillingsschwangerschaft zur Welt. Aufgrund einer präpartalen Hirnschädigung ist er schwermehrfach behindert. Er weist erhebliche körperliche und geistige Entwicklungsstörungen auf, ist nahezu blind und hat eine schwer medikamentös einstellbare Epilepsie. Er kann weder frei sitzen, noch stehen oder gehen, nicht sprechen und kommuniziert ausschließlich über lächeln, weinen und lautieren. Ungeachtet all dessen ist er freundlich und zufrieden.

Jin lebt zusammen mit seinen Eltern, seinem Zwillingsbruder und seinem großen Bruder, die glücklicherweise gesund sind. Mittlerweile muss er mit dem Rollstuhl transportiert werden und dafür müsste im Auto eine Rampe eingebaut werden. Da der Wagen der Familie bereits alt und reparaturbedürftig ist, ist das nicht mehr möglich. Die Familie wünscht sich deshalb ein behindertengerechtes Fahrzeug und weil sie die Anschaffung allein nicht finanzieren können, haben die Eltern um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume übergibt einen umgebauten VW Caddy Maxi im Wert von EUR 31.025,00.

Video