5. Aktion Kinderträmue Golf Cup

510.520,70 Euro hat der 5. Aktion Kinderträume Golf-Cup eingespielt. Das Turnier war mit Spielern wie Dietmar Hopp, Uli Hoeneß, Matthias Müller, Hanjo Schneider, Clemens Tönnies, Johnny Logan, Sven Ottke, Werner Schulze-Erdel, Günther Maria Halmer, Bernd Hölzenbein, Andreas Möller, Anke Huber, Michael Lesch, Ingo Lenßen, Matthias Opdenhövel, Wilfried Sauerland, Axel Schulz und vielen mehr auch im fünften Jahr hochkarätig besetzt. Es fand am Freitag, den 9.9. auf Einladung der Gastgeberinnen Margit Tönnies, Schirmherrin Aktion Kinderträume e.V., und Ex-Tennis-Profi Anke Huber im Golfclub St. Leon-Rot statt. Die Spendensumme kommt zu gleichen Teilen der Aktion Kinderträume e.V. und der Franz Beckenbauer-Stiftung zu Gute.

Nachdem die beindruckende Spendensumme von 510.520,70 Euro feststand, sagte Margit Tönnies: „Auch 2016 war der Aktion Kinderträume Golf-Cup ein voller Erfolg. Wir werden mit den eingespielten Spenden vielen Kindern und ihren Familien helfen können. Dafür bedanke ich mich bei allen Gästen sowie bei unserem Freund Dietmar Hopp." Margit Tönnies, Schirmherrin des Aktion Kinderträume e.V. unterstützt seit nunmehr 12 Jahren schwerstkranke und lebensbegrenzt erkrankte Kinder und Jugendliche sowie deren Familien – schnell, unbürokratisch und gezielt.

Anke Huber: "Ich freue mich sehr, dass so viele Gäste der Einladung gefolgt sind. Wir haben ein spannendes Golfturnier bei herrlichem Wetter gespielt, viel wichtiger ist aber, dass wir erneut eine tolle Spendensumme erzielt haben." Auch EAGLES-Präsident Frank Fleschenberg kam zum Turnier und brachte viele sportbegeisterte Golfspieler mit.

Die Franz Beckenbauer-Stiftung, die zu gleichen Teilen wie Aktion Kinderträume von der Spendensumme profitiert, setzt sich für unverschuldet in Not geratene oder auch geistig und körperlich behinderte Menschen ein.

Das unterhaltsame Gala-Programm am Abend beinhaltete viele Highlights. Ein Live-Auftritt von Boney M feat. Liz Mitchell krönte die Abendveranstaltung, die bis in die frühen Morgenstunden andauerte.

Hier geht's zum Video der Veranstaltung

Hier geht's zum Video von Noh