Aktion Kinderträume e. V. wird 10 Jahre!

„Aktion Kinderträume – Verein der Deutschen Fleischwirtschaft e. V.“ wurde am 03. September 2004 auf Initiative von Wilhelm Leuze (Friedr. Dick GmbH & Co. KG), Clemens Tönnies (Unternehmensgruppe Tönnies) und Uli Hoeneß (FC Bayern München) gegründet.

Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, schwerstkranken und behinderten Kindern, Jugendlichen und ihren Familien zu helfen. Seit nunmehr zehn Jahren werden darüber hinaus ganz gezielt besondere Wünsche und Träume dieser Kinder und auch ihrer Geschwister, die allzu oft Aufmerksamkeit entbehren müssen, erfüllt. Dabei arbeitet der Verein eng mit dem Bundesverband Kinderhospiz e. V. zusammen.

Seit Gründung des Vereins wurden zahlreiche Sorgen gemildert und Kinder mit ihren Familien unterstützt. Finanziell hat der Verein bei behindertengerechten Anpassungen der Wohnung, wie Treppenlifte, Rampen, Tür- und Badumbauten geholfen. Auch Therapiemaßnahmen, die das Wohlbefinden der Kinder und Jugendlichen nachweislich verbessert haben, werden ebenso unterstützt wie der Kauf von behindertengerechten Autos. Neben materieller Hilfe wurden auch besondere Wünsche z. B. der Besuch eines Fußballspiels erfüllt.

Margit Tönnies ist als Schirmherrin mit Herz und viel Engagement für den Verein tätig. „Mit unserer Arbeit hoffen wir das Bewusstsein der Gesellschaft für die Wünsche und Sehnsüchte schwerstkranker und schwerstbehinderter Kinder zu schärfen. Wir möchten den Kindern etwas Unvergessliches schenken, ihnen die gemeinsame Zeit mit ihren Angehörigen erleichtern und ein bisschen verschönern.“, so Margit Tönnies.

Wir danken allen, die unsere Arbeit mit Geld- und Sachspenden unterstützen und die Augen von Kindern zum Strahlen bringen!

Spendenkonto:

Kreissparkasse Wiedenbrück Aktion Kinderträume e. V.

IBAN DE35478535200002038024

BIC WELADED1WDB