Ein Reizstrom-Therapiegerät für David

David ist 2 Jahre alt und hat während seines Geburt, aufgrund eines Kunstfehlers und anschließender Verunreinigung der ECMO bei der Nachsorge, einen Schlaganfall erlitten. Die Gehirnentwicklung und damit auch die Koordination von Nervenleitbahnen ist im Alter von 3 Jahren weitestgehend abgeschlossen, daher versuchen Davids Eltern alles um seine Regenerierung zu fördern.

Die beiden Akademiker sind auf Grund einer Arbeitsstelle aus der Ukraine nach Deutschland gekommen. Davids Mutter ist es wegen der zeitintensiven Pflege nicht möglich zu arbeiten. Der Vater versucht mittels Home Office seine Ehefrau so gut es geht zu unterstützen. Die Familie möchte Valentino eine Myofasziotomie-OP in Barcelona ermöglichen, die die Fähigkeit des Greifens und der Armbewegungen beachtlich ansteigen lässt. Die regelmäßige tägliche Aktivierung der Armmuskeln kann die Kraft erhöhen, um die Impulse umzusetzen, die David dank der Physiotherapie bekommt. Für daheim wird ihm dringend ein Gerät für den häuslichen Bereich empfohlen. Jedoch wird dieses von der gesetzlichen Krankenkasse nicht bezahlt. Daher hat die Familie Kontakt aufgenommen und um finanzielle Unterstützung beim Kauf eines Reizstrom-Therapiegeräts für ihren Sohn zur täglichen Förderung gebeten.

Aktion Kinderträume übernimmt die Anschaffungskosten in Höhe von EUR 3.513,65.


Spendenkonto:
Kreissparkasse Wiedenbrück Aktion Kinderträume e. V.
IBAN DE35478535200002038024
BIC WELADED1WDB

Verwendungszweck
Anlass, Name