Erneute Unterstützung für die von-Galen-Förderschule bei der Anschaffung eines Sofas


Die von-Galen-Schule ist eine private Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Die Schülerinnen und Schüler mit jeweils individuell sehr unterschiedlich ausgeprägten geistigen Behinderungen werden dort ganztägig unterrichtet. Viele der Kinder sind in erheblichem Umfang körperbehindert. Aktion Kinderträume hat die Schule bereits mehrfach unterstützt.

Erneut haben die Verantwortlichen Kontakt aufgenommen und um finanzielle Unterstützung beim Kauf eines Kindersofas gebeten. Der zehnjährige Emil ist auf Grund seiner geistigen Behinderung sehr schwer zu lenken, durch seinen Autismus ist er immer in Bewegung und sehr unruhig. Emil kann kaum stillsitzen und benötigt ständig Kontakt zu seiner Integrationskraft. Oft ist es ihm im Unterricht zu laut und unruhig, dann benötigt Emil dringend eine Rückzugmöglichkeit, wo er sich wieder beruhigen und danach am Unterricht teilnehmen kann. Bisher liegt Emil dann immer mit einer Decke auf drei alten Matratzen, die auf dem Boden liegen. Auf einem bequemen Sofa könnte er sich besser ausruhen und seine Mitschüler könnten sich ebenfalls daraufsetzen und ein Buch lesen. Außerdem verliert Emil während seiner Schreiattacken des Öfteren Speichel, daher sollte der Stoff abwaschbar sein.

Aktion Kinderträume übernimmt die Anschaffungskosten für ein Ecksofa in Höhe von EUR 1.184,41. Der Betrag stammt aus der Weihnachtsspende 2021 der Tönnies Unternehmensgruppe.


Bildergalerie

Spendenkonto:
Kreissparkasse Wiedenbrück Aktion Kinderträume e. V.
IBAN DE35478535200002038024
BIC WELADED1WDB

Verwendungszweck
Anlass, Name