Levke wird wieder mobil

Levke ist 17 Jahre alt und sitzt im Rollstuhl. Kein Arzt hat damit gerechnet, dass sie dieses Alter erreicht.

Levke ist sehr gerne unter Leuten, auch wenn das für sie körperlich und psychisch sehr anstrengend ist. Genauso gerne besucht sie die örtliche Schule.

Seit einem Jahr lebt Levke allein mit ihrer Mutter und Shiva, ihrer Hündin. Levke hat noch 3 ältere Brüder, die nicht mehr zu Hause wohnen, sie jedoch öfter besuchen. Levke musste mit ihren 17 Jahren schon viel durchmachen, auch wenn ihre Eltern beispielsweise mit Operationen immer nur einverstanden waren, wenn es sich nicht vermeiden ließ.

Der Vater hat bei der Trennung das behindertengerechte Fahrzeug mitgenommen. Jetzt besitzt die kleine Familie gar kein Auto mehr. Jedoch möchte Levke sehr gerne auch weiterhin ihre beste Freundin besuchen und im Kinderhospiz Löwenherz Urlaub machen. Diese Kontakte fehlen ihr sehr.

Auch die Fahrten zu Therapien und Ärzten oder einfach mal etwas unternehmen, geht ohne einen geeigneten PKW nicht mehr.

Daher hat die Familie Kontakt aufgenommen und um finanzielle Unterstützung bei der Finanzierung eines rollstuhlgerechten Fahrzeugs gebeten. Levkes Mutter war zwischenzeitlich berufstätig, musste die Arbeit jedoch aufgrund der vielen Fehltage durch Levkes Krankenhausaufenthalte sowie ihrer vielen Termine, wieder aufgeben.

Aktion Kinderträume übernimmt die Anschaffungskosten für einen umgebauten Caddy im Wert von EUR 34.500,00. Davon stammen EUR 10.000,00 aus der Spendenaktion der Unternehmensgruppe Hagedorn.


Video

  • Levke & Tim werden mobil
zum Video-Archiv

Bildergalerie

Spendenkonto:
Kreissparkasse Wiedenbrück Aktion Kinderträume e. V.
IBAN DE35478535200002038024
BIC WELADED1WDB

Verwendungszweck
Anlass, Name