Ein umgebauter VW Caddy für Alan D.

Alan ist 11 Jahre alt und leidet seit seiner Geburt an spinaler Muskelatrophie Typ II. Die Muskelschwäche ist bei Alan in erkennbarem Maße kontinuierlich fortschreitend. Vor wenigen Jahren besaß er noch die Fähigkeit sich selbstständig zu drehen und zu sitzen bzw. aufzusetzen. Heute kann er dies leider alles nicht mehr. Die Fortbewegung im Aktivrollstuhl ist lediglich mit einer zusätzlichen Antriebsunterstützung möglich. Seit einiger Zeit leidet Alan auch an einer Atemschwäche und einer fortschreitenden Wirbelsäulenverkrümmung. Mittlerweile ist er in allen Lebenslagen auf die Unterstützung seiner Mutter angewiesen.

Alan lebt zusammen mit seiner allein erziehenden Mutter. Diese hat Kontakt aufgenommen, da sie dringend ein behindertengerechtes Auto benötigt. Bisher besitzt die kleine Familie kein eigenes Fahrzeug. Die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel mit einem behinderten Kind ist nur sehr schwer möglich. Aus diesem Grund würde ein geeignetes Fahrzeug das Leben der Familie sehr erleichtern. Weil der allein erziehenden Mutter die finanziellen Mittel für die Anschaffung eines behindertengerechten Fahrzeugs fehlen, hat sie um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume übergibt der Familie einen umgebauten VW Caddy in Höhe von EUR 24.500,00. Davon stammen EUR 2.987,50 von Frau Margit Vompras.