Ein behindertengerechter PKW für die Großfamilie

Mustafa (16), Almir (15), Serhan (11) und Adelisa (6) leiden an einer unterschiedlich starken Beeinträchtigung des Hörvermögens und besuchen derzeit das Bildungszentrum Hören und Kommunikation bzw. eine Kindertagesstätte, die auf die Förderung hörgeschädigter Kinder spezialisiert ist. Die 4 Kinder benötigen sehr viel Fürsorge, Erziehung und Betreuung und leben gemeinsam mit 3 weiteren Geschwistern bei ihren Eltern.

Die vielen Wege zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmittel sind mit so vielen Kindern in unterschiedlichstem Alter kaum machbar, weshalb die Eltern dringend um ein behindertengerechtes Fahrzeug mit genügend Platz für alle Familienmitglieder gebeten haben. Aufgrund der eingeschränkten Mobilität kam es immer wieder zu Problemen bei Arzt- und Therapieterminen und auch ein Einkauf bringt die Eltern meist an ihre Belastungsgrenze. Ohne ein eigenes Auto sind die weiten Wege vom Wohnort der Familie zur Kita, Schule, Ärzten und Therapien kaum zu bewältigen. Daher hat das örtliche Jugendamt Kontakt und um finanzielle Unterstützung beim Kauf eines geeigneten PKWs für die Familie gebeten. Es würde den Eltern und Kindern viel Mühe und Probleme im Alltag ersparen.

Aktion Kinderträume beteiligt sich an den Finanzierungskosten mit EUR 1.000,00.